Folgende  Produkte möchte ich gern empfehlen:

Zu den nachfolgenden Links/Bannern besteht eine sog. Affiliate-Partnerschaft. Ich möchte an dieser Stelle nur Programme zeigen, die ich guten Gewissens weitergeben kann. Der Mehrwert für euch und die Provision für mich sollen in einem angemessenen Verhältnis stehen, so dass im Idealfall eine Win-Win-Situation entsteht. Durch die Nutzung der Links/Bannern unterstützt Ihr meine Arbeit, ohne dass für Euch dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank dafür!

1.) Die Private Krankenversicherung ist oft günstiger als gedacht!

Diese Angebot richtet sich an alle Personen, die ihre Krankenversicherung (nach SGB V) frei wählen können.  Dies betrifft unter anderem Selbständige, Freiberufler, Beamte und andere Personen mit Anspruch auf Beihilfe sowie Studenten und Angestellte, die sich freiwillig versichern können.  Eine private Krankenversicherung (abgekürzt PKV) muss nicht zwangsläufig teurer sein als eine gesetzliche, bietet aber oft, falls der Krankenfall eintritt, bessere Leistungen als die gesetzliche. Zum Vergleichen bitte auf den oben angezeigten "Tarifrechner" klicken. Der Vergleich ist kostenlos und unverbindlich. Er kann auch dazu dienen, eine eventuell bestehende PKV für eine preiswertere oder bessere (Preis/Leistung) PKV abzulösen. In 2014 hatten in Deutschland knapp 9 Mio. Menschen eine private Krankenvollversicherung. Dies entspricht einem Zuwachs von über 12 % im Vergleich zu 2002. 

2.) Die Einfachste Art sich für Klima und Umwelt einzusetzen = ÖkoStrom!

Zur Naturstrom-Website

Mit naturstrom erhältst du zu 100% Strom aus erneuerbaren Energien (Wind, Wasser und Solar), der keinerlei Verbindung zu Kohle-, Erdöl- oder Atomkonzernen hat. Es handelt sich dabei nicht um RECS-zertifizierten Strom, sondern um echten Ökostrom, den naturstrom bei über 230 kleinen und mittelständigen Erzeugern, überwiegend in Deutschland, einkauft. 
Ich finde es sehr gut, dass naturstrom sich weltweit so umfassend für Klimaschutzprojekte einsetzt.  Beispiele dafür finden sich auf der Homepage. Der aktuelle Strompreis liegt bei 27,75 ct/kWh + 8,90 EUR Grundpreis (bis 12/18).
Ein weiterer Vorteil ist: das Angebot kann monatlich gekündigt werden. Damit unterliegt der Wechsel, bei Nichtgefallen, keinem Risiko durch eine Langzeitbindung. naturstrom ist Testsieger bei ÖKO-TEST (09/2013) und auch Stiftung Warentest (02/2012) hebt  ein "sehr gutes ökologisches Engagement" und "gute Tarifbedingungen" hervor.

3.) Was ist die wichtigste Investition in Lebensqualität? Bildung.

So, an dieser Stelle muss ich mit einem Geständnis rausrücken: Aufgrund meiner Hochbegabung war der konventionelle Schulalltag für mich von der ersten bis zur 11. Klasse oft mit permanenter Langeweile verbunden. Dies hatte die Auswirkung, dass ich selbst etwas zum Unterrichtsgeschehen beitragen wollte, was mich sehr häufig mit den Lehrern aneinander geraten ließ. Es führte dann in der Eskalation dazu, dass ich mit 17 Jahren die Schule mit der 11. Klasse abbrach. Ich begann mit meiner ersten selbständigen Tätigkeit, wollte aber auf das Abitur nicht verzichten, um studieren zu können.  Deswegen meldete ich mich damals, mittlerweile volljährig, bei der "Studiengemeinschaft Darmstadt" für den Kurs "Abitur" an.  Das Lernen bei der "SGD" sieht so aus, dass man über  Lernhefte, schriftliche Übungsaufgaben und Audio-Mitteilungen (damals waren das noch Kasseten:-) und gelegentlichen Präsenzkursen mit seinen Fern-Lehrern in Kontakt steht. Dieses freiere und selbstorganisierte Lernen hat mir gut gefallen und mich wirksam auf die Uni vorbereitet. Besonders die immer verfügbare und, in mancher Situation, auch verständnisvolle Begleitung hin zum Abitur hat mir sehr gut gefallen. Ich kann natürlich nur für meinen Abitur-Kurs sprechen, weiß aber, dass das Prinzip im Grundsatz auch bei den anderen der 200 Kurse gilt. Bitte schaut mal in den aktuellen Studienführer rein, ob etwas für euch dabei ist. Die Weiterbildungen können mit bis zu 500,-EUR gefördert (Bildungsprämie) und zu 100% steuerlich geltend gemacht werden.